xund.jpeg

XUND
Bildungszentrum Gesundheit Zentralschweiz

Das Bildungszentrum XUND ist 2017 durch die Zusammenführung der Bildungsangebote der Höheren Fachschule Gesundheit Zentralschweiz (HFGZ) und der Zentralschweizer Interessengemeinschaft Gesundheit (ZIGG) entstanden. Damit vereint XUND langjährige Erfahrung und viel Kompetenz in der praxisnahen Aus- und Weiterbildung von Gesundheitsfachkräften.

"Das Team von jobalino hat umgesetzt was es versprochen hat: Wir hatten mit den Vorbereitungsarbeiten, mit der Implementierung und der Einführung keinen grossen Aufwand und waren innerhalb kurzer Zeit startklar."

csm_Schoedler_Betty_fb245fe833_edited.jpg

Betty Schoedler

Sachbearbeiterin Personal

Welche Herausforderungen im Recruiting haben euch dazu bewogen, ein Bewerbermanagement-System einzuführen? 

Die XUND rekrutiert mit Rekrutierungsteams, d.h. es sind nebst dem HR und der Linie noch weitere Personen in den Rekrutierungsprozess involviert. Diese Personen wollten wir unkompliziert in den Prozess einbinden können. Zudem haben wir die ganze Selektion/Bewertung auf Excel-Listen geführt und enorme HR-Ressourcen verwendet, um die eingegangenen Dossiers für die Linie aufzubereiten, die Daten in den Excel-Listen zu erfassen und zu pflegen. Weiter war es eine Herausforderung, den Überblick in der E-Mail-Kommunikation mit den Bewerbenden zu behalten. Wir wollten für das HR wie für alle beteiligten Personen den Rekrutierungsprozess effizienter, einfacher, transparenter und v.a. moderner gestalten. 

Welche Funktion von jobalino gefällt dir am Besten? 

 

  • Mit wenigen Klicks ist das Stelleninserat auf diversen kostenlosen und kostenpflichtigen Plattformen mit unserem Corporate Design veröffentlicht.

  • Die Berechtigungsrollen des Rekrutierungsteams, die Rekrutierungs-Status sowie die Textvorlagen für die automat. Eingangsbestätigung und Chatnachrichten können vom HR selbst eingerichtet und angepasst werden. 

  • Gewinnbringende Funktionen wie 5-Sterne-Bewertung und Kommentare pro Bewerbungsdossier mit hilfreicher Bewertungs-Übersicht über alle Bewerbungen, inkl. sinnvoller Filterfunktion.

  • Das Rekrutierungsteam hat direkten Zugriff auf die Bewerbungsunterlagen, ohne dass diese vom HR vorgängig aufbereitet werden müssen.

  • Die Chat-Funktion ermöglicht dem HR eine mühelose und zentrale Kommunikation mit der Kandidatin / dem Kandidaten.

  • Bei jedem User wird optisch visualisiert, wenn ein Mitglied des Rekrutierungsteams bei einer Kandidatin / einem Kandidaten eine bei Beurteilung/Kommentar/Chat etc. vorgenommen hat – so ist die umfassende Information aller gewährleistet.​

Wie zufrieden bist du mit der Einführungszeit von jobalino?

Überaus zufrieden. Das Team von jobalino hat umgesetzt was es versprochen hat: Wir hatten mit den Vorbereitungsarbeiten, mit der Implementierung und der Einführung keinen grossen Aufwand und waren innerhalb kurzer Zeit startklar. Die Zusammenarbeit gestaltete sich von Anfang an sehr angenehm, unkompliziert und wertschätzend. Auf unsere individuellen Bedürfnisse wurde eingegangen und wir konnten im Verlauf des Einführungsprozesses weitere Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen, von denen einige umgesetzt wurden. Benötigten wir Support, erhielten wir bei Anfragen am gleichen Tag noch einen Rückruf von Jan (unsere Hauptansprechperson) oder Christian. Sie stehen uns auch heute noch hilfsbereit und kompetent zur Seite und hören sich jederzeit interessiert weitere Ideen/Inputs unsererseits an. Aus unserer Sicht eine echte Success Story!

Wie hat sich euer Recruiting-Prozess nach der Einführung von jobalino verbessert?

 

Wir benötigen viel weniger Ressourcen im administrativen Prozess, da das aufwändige Pflegen der Excel-Listen sowie das Aufbereiten der Bewerbungsunterlagen entfällt. Die Beurteilung der Dossiers ist durch jobalino attraktiv und übersichtlich geworden, der Verlauf der Kommunikation mit den Kandidatinnen und Kandidaten ist mühelos nachvollziehbar. Da das Rekrutierungsteam einen transparenten Überblick über alle Bewerbungsdossiers inkl. den Bewertungen und Kommentare hat, erfolgt die Selektion zeitnah und der Prozess gestaltet sich effizient und ohne Leerläufe. Wir profitieren nun von einem für alle involvierten Personen übersichtlichen, transparenten und v.a. in der Handhabung einfachem Rekrutierungstool mit attraktivem User Experience, welches den Prozess und die Zusammenarbeit effizienter, schlanker und moderner gestaltet. So macht Rekrutieren Spass!

BRANCHE
  • Bildung

HERAUSFORDERUNG
  • Veraltete Rekrutierungstechnologien

  • Ineffektive Kommunikation zwischen Bewerbern und Recruitern

  • Intransparenter Rekrutierungsprozess

DAS ERGEBNIS

- Weniger Ressourcen im administrativen Prozess

- Mühelose Kommunikation mit den Kandidatinnen und Kandidaten

- Zentralizierter E-Recruiting Lösung

- Klare, übersichtliche Zusammenarbeit 

- Attraktiver User Experience

Interessiert?

 Bist du interessiert daran, dein Bewerbermanagement auf das nächste Level zu bringen?  Gerne stehen wir dir für einen unverbindlichen Austausch zur Verfügung.