Was ist Social Recruiting? 

Social Recruiting ist eine neue Möglichkeit der Personalbeschaffung. Die sozialen Plattformen machen es möglich. Die meisten Unternehmen sind mittlerweile auch auf den sozialen Netzwerken unterwegs. Hauptsächlich zu Marketingzwecken. Recruiter haben hier allerdings auch die Möglichkeit entdeckt, Social Media für die Personalbeschaffung zu nutzen. Unternehmen können die sozialen Medien zur Veröffentlichung ihrer Stellenanzeigen verwenden.



Eine andere Möglichkeit ist das sogenannte Employer Branding. Hierbei hat ein Unternehmen die Möglichkeit, sich auf den sozialen Medien als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen und zu vermarkten.


Social Media ermöglicht es Unternehmen auf Augenhöhe mit der Zielgruppe zu kommunizieren. Ausserdem kann ein Unternehmen über die sozialen Medien Einblicke in den Arbeitsalltag und in die Arbeitsabläufe geben. Bei der Generation Y ist ein gutes Employer Branding besonders wichtig. Der Nachwuchs legt nicht nur Wert auf gute Gehälter, sondern auch auf ein gutes Team, ein angenehmes Arbeitsklima und auf flache Hierarchien.


⭐️ Social Recruiting und Active Sourcing

Der wichtigste Faktor des Social Recruiting ist allerdings die Möglichkeit, als Unternehmen selbstständig auf die Suche nach neuen Talenten zu gehen. Es können jedoch nicht nur potenzielle Kandidaten gesucht und gefunden werden, sie können sogar gleich angeschrieben und kontaktiert werden. Aus den Profilangaben und aus den möglichen Antworten können Recruiter dann herausfiltern, ob die anvisierte Person auch tatsächlich geeignet für das Unternehmen ist.



⭐️ Ansprache im Social Recruiting

Wichtig ist immer eine inhaltlich überzeugende und interessante sowie den sozialen Netzwerken entsprechende Ansprache. Hierbei sollten Recruiter Fingerspitzengefühl mitbringen. Je nach Zielgruppe muss entscheiden werden, ob eine DU-Form oder eine Sie-Form verwendet werden soll.



⭐️ Zielgruppen im Social Recruiting

Eine weitere wichtige Entscheidung, die getroffen werden muss, ist die Wahl des richtigen Netzwerks. Aktuelle Nutzerzahlen von Instagram und Co. versprechen einen grossen Pool an Talenten und eine grosse Reichweite, aber nicht jede Plattform ist gleich gut geeignet für ein Unternehmen. Ob Instagram, Facebook, XING oder Co.- die Plattform sollte immer passend zum Unternehmen gewählt werden.



 

Willst du mehr aus deinen Jobs herausholen und effizienter arbeiten? Melde dich für ein kostenloses Beratungsgespräch bei uns 😉

9 views0 comments

Recent Posts

See All